Offsetdruck

Offsetdruck

Offsetdruck kurz erklärt

Beim Offsetdruck handelt es sich um ein indirektes Flachdruckverfahren, das heißt, die Druckplatte und das zu bedruckende Medium, wie zum Beispiel Papier, berühren sich nicht, sondern die Druckplatte gibt die Farbe zunächst an einen Gummituchzylinder ab, der die Farbe wiederrum auf das Papier druckt. Zum einen wird die Druckplatte dadurch geschont, zum anderen können somit verschiedene Materialien bedruckt werden. Druck-Erzeugnisse, die mit dem Offsetdruck hergestellt wurden, zeichnen sich durch folgende Merkmale aus: gestochen scharfer Ausdruck ohne Ausfransungen an den Rändern und eine glatte Rückseite ohne Prägungen oder Schattierungen.

Einsatzgebiete

  • Bücher
  • Zeitungen
  • Werbeprospekte
  • Verpackungen

Da für jedes Druck-Erzeugnis eine Druckplatte erstellt werden muss, lohnt sich der Druck im Offsetdruck-Verfahren erst ab einer Auflage von 500 Stück bzw. wird der Offsetdruck ab dieser Auflage zu einem günstigen Druckverfahren. Bei Interesse, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Weitere Leistungen